Über mich

Inspiration & Leidenschaft

Gestalten aus der Ruhe. Das Schlüsselwort heißt Symmetrie.

Doch so wenig sich das Antlitz des Menschen auf beiden Seiten gleicht, so wenig streng entsprechen sich das Rechts und Links der geometrischen Symbole. Die kaum wahrnehmbare Spannung lenkt den Blick auf sich.

Zu dieser Mitte, nach der ich suche, kommt man nicht mit einem „Wo?“ und „Wohin?“.

Textile Stoffe sind Wegbegleiter seit den Anfängen meines Tun´s. Es ist wohl die Lebendigkeit, die in dem Material steckt und die in seiner fließenden Form meinem Wesen entspricht. Das Studium in Schneeberg an der Fachschule für angewandte Kunst brachte das nötige Fundament für die Textilkünstlerische Entwicklung.

Um meine Kenntnisse zu vertiefen, zog es mich an die Wurzeln dieser Textiltechnik. Ich reiste nach Zentraljava, um in einer Werkstatt die Ursprünge des traditionellen Verfahrens zu studieren.

Eine Erfahrung, die mich seitdem nie mehr losließ.

Irene Semelka

 

DSC04049_1